HANNES SCHMID (CH)

HANNES SCHMID (CH)

Der Schweizer Künstler Hannes Schmid (*1946) besetzt mit seiner ikonischen Arbeit der erfolgreichsten amerikanischen Werbekampagne "The Marlboro man" einen einzigartigen Platz in der Geschichte der zeitgenössischen Kunst und Fotografie.

Sein grafisch sensibler Stil der Reduktion - Verdecken von Gesichtern, dramatische Kontraste innerhalb einer begrenzten Farbpalette und die Verwendung der Silhouette - fügte einer der weltweit erfolgreichsten Werbekampagnen neue Dramatik hinzu und sorgte für die anhaltende Langlebigkeit und globale Identität des Cowboys als Marlboro-Mann.

Ursprünglich wurde er wegen seiner angesehenen Arbeiten in der Modebranche und schliesslich in den 70er und 80er Jahren aufgrund seiner berühmten Aufnahmen von Rockstars wie Elton John, Sting, ABBA und The Queens angesprochen. Sein außergewöhnliches Auge macht seinen Fotografie-Stil einzigartig.

Heute widmet Schmid sein Leben einem enormen und ständig wachsenden Entwicklungsprojekt in Kambodscha. Sein Ziel ist es bis 2025 100'000 Menschen zu helfen, ein unabhängiges Leben zu führen. Allein in der Hauptstadt Phnom Penh leben Zehntausende von Kindern auf der Strasse. Sie leiden unter Hunger, Krankheit und Missbrauch. Schmid leistet Pionierarbeit für einen neuen Weg zur Überbrückung der Grundbedürfnisse der Gesellschaft, der sowohl nachhaltig als auch gewinnbringend ist. Er spendet 10% aller Verkaufserlöse für dieses Projekt.

Showing 1 - 12 of 62 items
Showing 1 - 12 of 62 items