PAULO ARRAIANO (PT)

Paulo Arraianos (*1977) Arbeiten setzen sich mit dem Widerspruch des Natürlichen und des Künstlichen auseinander.  Diese beiden Gegensätze vereint der Künstler in seiner Malerei.

Aufgewachsen als Kind eines Architekten und einer Journalistin – entwickelte er seine Passion für das Zeichnen und die Liebe zu Büchern.

Ein organischer Fluss von Linien, Zeichen, Formen und Farbschattierungen charakterisiert seine Malerei.

Paulo Arraiano folgt in seinem malerischen Prozess bestimmten Bewegungen seines Köpers. Wie kreisende Satelliten bringt er durch körperliche Bewegung die Acrylfarbe auf die Leinwand. Die Komposition seiner Bilder nennt der Künstler emotionale Kartografie - eine Mischung aus urbaner Kartografie, landschaftlichen Elementen und körperlichem Einsatz. 

Zeige 1 - 4 von 4 Artikeln
Zeige 1 - 4 von 4 Artikeln